Stadtsportverband Lünen 1950 e.V.

Informationsabend zum Thema Sportverletzungen

E-Mail Drucken

Unbehandelt können sich kleine Verletzungen dramatisch entwickeln

„Erkrankungen und Verletzungen der oberen Extremität“ war der Titel der Auftaktveranstaltung für Sportler und Interessierte Bürger Lünens. Dr. Müller-Mai schilderte informativ und anschaulich die Hauptverletzungsmerkmale des Arms von Sportlern. Vor allem die Schulter ist aufgrund ihres Aufbaus sehr verletzungsanfällig. Trotzdem muss auch bei schwereren Verletzungen nicht immer gleich operiert werden, so der , Chefarzt für Unfallchirurgie, Orthopädie und Sportmedizin.  Er bedauert allerdings, dass Patienten vermeintlich kleine Verletzungen oft als unwichtig abtun. „Sie kommen nie umsonst zum Arzt! Lassen Sie auch geringe, aber anhaltende Schmerzen lieber einmal abklären.“ Über die Jahre machen sich die Sünden des Sportlerlebens bemerkbar. Die richtige Therapie könne solche Spätschäden, wenn auch nicht immer verhindern, dann zumindest hinauszögern, erklärte der Mediziner. 

An diesem Abend wurden vor allem die Arme und der Schultergürtel in Augenschein genommen. Viele typische Verletzungen von Hand- und Wasserballern, Schwimmern oder Tennisspielern wurden beschrieben. Knapp 50 Gäste kamen zum  Informationsabend, zu dem das St. Marienhospital Lünen und der StadtSportVerband Lünen gemeinsam eingeladen hatten.  Er soll der Auftakt einer Reihe von Vorträgen zu verschiedenen Themen sein. Der Verband möchte den Sport und die Sportler auf diesem Weg weiter fördern. Ein weiterer Vortrag ist schon geplant. Die Hüfte und die Beine werden Anfang des nächsten Jahres in den Mittelpunkt der Betrachtungen gerückt. Dann sollten vor allem Fußballer, Handballer und andere „Ballsportler“ sowie Läufer zum Publikum gehören.

Nach dem Vortrag hatten die Zuhörer die Möglichkeit Fragen an Herrn Dr. Müller-Mai und sein Team zu stellen. Auch kleine diagnostische Untersuchungen wurden während eines kleinen Abendimbisses durchgeführt. Alle interessierten Gäste konnten danach eine kleine Führung durch das Aktivum machen. Sportwissenschaftler Jens Blomenkemper zeigte dort kleine praktische Übungen, die auch zu Hause leicht gemacht können. Stärkung der Muskulatur und Beweglichkeit der Gelenke sind wichtige Faktoren der Gesunderhaltung. Auch hier zählt jedoch: Die richtige Dosierung ist entscheidend.

 

Sportabzeichen Termine 2016

E-Mail Drucken

Auch in diesem Jahr finden wieder zahlreiche Abnahmetage für das Sportabzeichen statt.

Detaillierte Informationen dazu können hier heruntergeladen werden.

 

Sportabzeichenverleihung 2016

E-Mail Drucken

58 Wiederholungen beim Sportabzeichen
Sportabzeichenverleihung 2016



Bereits zum 58. Mal wurde Horst Mahlkemper das Sportabzeichen verliehen. Das sind 58. Jahre voller sportliche Begeisterung und Fitness. Damit ist er in Lünen einsamer Spitzenreiter. Auf 48. Wiederholungen bringt es Udo Hußlein. Gefolgt von Antje Brosza mit 41. absolvierten Sportabzeichen. Der Sportabzeichenobmann des StadtSportVerbandes Lünen Werner Strauch wusste die Leistungen zu würdigen. Er freute sich aber genauso über einige neue Teilnehmer dieses sportlichen Wettbewerbes. Das Sportabzeichen sei eine sportliche Herausforderung und nicht mal eben nebenbei gemacht, so Strauch. Die Teilnehmer können zu Recht stolz auf ihre Leistung sein.
Der Einladung das Sportabzeichen abzulegen sind im letzten Jahr 140 Sportler gefolgt. Im Vergleich zu 2014 ist das eine leicht steigende Tendenz. Dazu kamen etwa 220 Kindergartenkinder, die das Mini-Sportabzeichen erlangten. Zur Verleihung der Urkunden sind im Vereinsmehrzweckgebäude am Lippe Bad 75 Sportler am Mittwoch (06.04.2016) persönlich erschienen. Bei Getränken und Gulasch verbrachten sie einen geselligen Abend, während Strauch die Neuigkeiten für 2016 verkündete. So werde am 25.06.2016 an der Sportanlage Wethmar wieder ein Sportabzeichentag durchgeführt. Strauch hofft auf 100 Teilnehmer und bittet die ganze Stadt um die Teilnahme. Für fleißige Sportler hat der SSV seinen Ehrungsablauf geändert. So werden seit diesem Jahr bereits ab der 15 Absolvierung jede fünfte Wiederholung des Sportabzeichens bei der Meisterehrung besonders geehrt. In diesem Jahr sind folgerichtig sieben Personen am 22. April zur Meisterehrung vom Verband eingeladen worden.


In 2016 wird Strauch von zwei neuen Prüfern unterstützt. Nachdem Norbert Grötken aus dem Amt ausgeschieden ist, unterstützen nun Martin Galler und Ulrich Klön das Team der Sportabzeichenabnehmer. Die Hochsprungabnahme wird von Sebastian Kaul übernommen. Der StadtSportVerband dankt allen Abnehmern und Helfern des Sportabzeichens für die auch in 2015 wieder einmal hervorragend geleistete Arbeit.

 

 

Ausschreibung Multiplikatoren Schulung "Athletische Grundausbildung"

E-Mail Drucken

Ein Information des KSB Unna:

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Freunde des Sports,

als Anlage senden wir Ihnen die Ausschreibung und das Anmeldeformular der dritten Multiplikatoren Schulung „Allgemein-athletische Grundausbildung“ sowie folgende Nachricht des Landessportbund Nordrhein-Westfalen e.V.:

„Wir möchten Sie bitten, diese Informationen an die für den Leistungssport zuständigen Personen und die Trainer/-innen Ihres Verbandes weiterzuleiten.
Angesprochen sind Trainer/-innen, Sportlehrer/-innen und Referenten der Fachverbände sowie der Stadt- und Kreissportbünde, die über Lehrerfahrung verfügen (z.B. in der Ausbildung von C- und B-Trainern) und sich gleichzeitig bereit erklären, für den Einsatz als Referenten in den kommenden Ausbildungen (Fortbildung zum Athletik-Trainer im Nachwuchsleistungssport der Fachverbände und Bünde und Lehrerfortbildungen) zur Verfügung zu stellen.

Es handelt sich also nicht um die Ausbildung zum Athletik-Trainer, sondern um eine klassische Multiplikatoren Schulung, in der vermittelt wird, wie das von uns gestaltete C-Trainer-Fortbildungsmodul methodisch-didaktisch und praktisch umgesetzt wird.

Darüber hinaus bitten wir Sie, die potentiellen Teilnehmer/-innen darauf hinzuweisen, dass eine Bestätigung/Unterschrift durch den Fachverband, SSB/KSB oder die Schule auf dem Anmeldeformular erforderlich ist.“

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Frau Julia Hämel unter folgenden Daten zur Verfügung:

Julia Hämel
Referentin
Leistungssport
Tel. 0203 7381-942
Fax 0203 7381-3921
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

„SPITZENSPORT fördern in NRW!“

 

 

Bewerbung Stiftungspreis 2016 "Lebendige Sportstadt"

E-Mail Drucken

An alle Sportvereine im Kreis Unna,

Der KreisSportBund Unna e.V. möchte Sie auf einen Wettbewerb hinweisen, den die Stiftung „Lebendige Stadt“ in Kooperation mit dem Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) ausgeschrieben hat. Aufgrund der Vielzahl der Aktivitäten der Vereine und SSV/GSV mit positiven Ergebnissen sind wir sicher, dass es eine Reihe von aussichtsreichen Bewerbungen aus dem Kreis Unna für den Preis geben kann. Wir würden uns freuen, wenn bei der Stiftung entsprechend zahlreiche Bewerbungen eingereicht werden.

Preiswürdig sind Projekte, die in vorbildlicher Weise die Integration von Flüchtlingen über den Sport fördern. Sie sollen maßgeblich dazu beitragen, Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur friedlich zusammenzuführen und dabei ihre Integration zu fördern. Gesucht werden Projekte die in Kooperation mit einer Stadt, Verein oder in Vernetzung mit einem anderen Akteur der Flu¨chtlingshilfe geplant und angeboten werden.

Aufgrund der Vielzahl der Aktivitäten der Sportvereine im Kreis Unna und der SSV/GSV mit positiven Ergebnissen sind wir sicher, dass es eine Reihe von aussichtsreichen Bewerbungen aus dem Kreis Unna für den Preis geben kann.

Wir würden uns freuen, wenn bei der Stiftung entsprechend zahlreiche Bewerbungen eingereicht werden.

Die Ausschreibung und weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.kreissportbund-unna.de/vereinsservice/aktuelle_nachrichten/aktuelle_nachrichten/artikel/wettbewerb-integrierende-sportstadt.htm


Mit freundlichen Grüßen

KreisSportBund Unna e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 65
59425 Unna

Internet: www.ksb-unna.de

 

Partner des SSV Lünen

Sparkasse Lünen

Bädergesellschaft Lünen

Stadtwerke Lünen

 Stadt Lünen

Besucher

Heute8
Woche287
Monat1004
Gesamt 75909

Seit dem 07.10.2009