Stadtsportverband Lünen 1950 e.V.

Olympiasieger zu Gast in Lünen

E-Mail Drucken

Der Lüner SV - Judo hat am 02 Juli 2017 den Olympiasieger bei den Olympischen Spielen 2008 in Peking - Ole Bischof - zu Gast.

Nähere Informationen finden Sie in dem Flyer.

 

 

Verleihung der Sportabzeichenurkunden

E-Mail Drucken

Einladung zur Verleihung der Sportabzeichenurkunden

Sehr geehrte Sportkameradinnen,
sehr geehrte Sportkameraden,

alle, die im vergangenem Jahr 2016 das Deutsche Sportabzeichen erreicht haben, lädt der Stadtsportverband Lünen 1950 e.V.  zur Verleihung

der Sportbazeichenurkunden, mit einem anschleißenden kleinen Imbiss, ein.

Wann? Dienstag, 04.04.2017, um 18:00 Uhr

Wo? Im Vereinsheim hinter dem Lippebad an der Graf-Adolf-Straße 31

Über ein zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

Mit sportlichem Gruß

Werner Strauch

Sportabzeichenobmann im SSV

 

Meisterehrung 2017

E-Mail Drucken

Sehr geehrte Sportkameradinnen,
sehr geehrte Sportkameraden,

wie in den vergangenen Jahren möchte der Stadtsportverband Lünen 1950 e.V. die herausragenden Sportler des Jahres 2016 besonders auszeichnen.
Diese Veranstaltung wird am Freitag, dem 07.04.2017, im Hansasaal Lünen stattfinden, es wird wieder ein attraktives Programm für dieses Ereignis zusammengestellt.

Einlass ist ab 17:30 Uhr, Begin der Veranstaltung ist ab 18:00 Uhr.

Eintrittskarten zu diese Veranstanlung können bei den bekannten Vorverkaufsstellen für 17,50 EUR erworben werden.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle des Stadtsportverbandes oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

 

Landesprogramm „1000x1000 Anerkennung für den Sportverein“ für das Jahr 2017

E-Mail Drucken

Eine Information des KSB-Unna.

Liebe Vereinsvertreter/innen,
liebe Sportfreunde,

die Förderzusage für das Projekt 1000 x 1000 (Haushaltsjahr 2017) ist eingetroffen. Insgesamt stehen den örtlichen Sportvereinen in diesem Jahr 31.000 EURO für Kooperationsmaßnahmen zur Verfügung. Wie auch im vergangenen Jahr stellt Land NRW für den Kreis Unna neben den 25.000 Euro für Kooperationen zwischen Vereinen und Schulen bzw. Kindertageseinrichtungen ebenfalls 6.000 Euro für Vereinsprojekte betreffend den Bereich „Inklusion“ zur Verfügung.

Um die Förderung für das Haushaltsjahr 2017 zu erhalten, müssen sich die Sportvereine für ein Projekt mit einer Ganztagsschule, für ein Projekt mit einer Kindertageseinrichtung oder für ein Inklusionsprojekt entscheiden und einen Antrag beim KSB Unna e.V. einreichen.

Auf der Internetseite des KSB-Unna finden Sie die Konzeption 2017 sowie die allgemeinen Nebenbestimmungen für Zuwendungen zur Projektförderung, die Sie bitte sorgfältig durchlesen mögen und das Antragsformular sowie den Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn an den KreisSportBund Unna e.V. zurücksenden (LSB-Kennziffer auf dem Antragsformular + rechtsverbindliche Unterschrift auf beiden Formularen nicht vergessen!!!).

Wichtig!:

-Bitte reichen Sie den Antrag auf vorzeitigen Maßnahmenbeginn ebenfalls mit ein. Im Falle einer Förderung werden Rechnungen erst ab dem Datum akzeptiert, an dem Sie die Förderzusage erhalten. Wenn Sie mit Antrag den vorzeitigen Maßnahmenbeginn beantragen, können Rechnungen bereits ab Antragsdatum rückwirkend berücksichtigt werden (eine Förderung vorausgesetzt).

-Gefördert werden nur Maßnahmen, die innerhalb des Jahres 2017 beginnen und enden. Eine Maßnahmendauer über das Jahr 2017 hinaus ist nicht möglich. Es werden dementsprechend auch nur Rechnungen bis zum 31.12.2017 akzeptiert.

-Grundvoraussetzung für die Förderung ist, dass der Sportverein gemeinnützig sowie Mitglied im zuständigen Stadt- oder Gemeindesportverband ist als auch an der Bestandserhebung des LSB NRW teilgenommen hat.

Bitte senden Sie den rechtsverbindlich unterschriebenen Antrag bis spätestens zum 10.04.2017 per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) oder als Postsendung an den KreisSportBund Unna e.V., Dorfstraße 29 in 59439 Holzwickede. Die Qualität der überreichten Anträge wird die Entscheidung, welche Vereine gefördert werden, beeinflussen.


Wichtige Informationen sowie Rahmenbedingungen zur Förderung:
-Konzeption 2017 (Anlage D)
-Allgemeine Nebenbestimmungen 2017 (Anlage E)


Welche Anlagen sind beim KSB Unna einzureichen:
-Antrag 1000x1000 (Anlage B) inkl. Angabe der LSB-Kennziffer und rechtsverbindlicher Unterschrift
-Antrag vorzeitiger Maßnahmenbeginn (Anlage G) inkl. rechtsverbindlicher Unterschrift

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie Hellmann
NRW bewegt seine KINDER!

KreisSportBund Unna e.V.
Dorfstraße 29 (Haus Opherdicke)
59439 Holzwickede

Telefon (0 23 03) 27-11 24
Telefax (0 23 03) 27-69 24

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.ksb-unna.de

 

LSB-Arena in Dortmund und Brühl

E-Mail Drucken

Eine Information des KSB Unna:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

am 15. Mai 2017 setzt der Landessportbund NRW sein neues Format „LSB-Arena“ in Dortmund fort. Mit dieser Veranstaltungsreihe möchte der Landessportbund NRW die Vereine stärker an Meinungsbildungsprozessen im Verbundsystem beteiligen.
Das beigefügte „Save the Date“ richtet sich an die Vertreterinnen und Vertreter der Vereine in Dortmund und Brühl sowie in den umliegenden Regionen. Ebenso möchten wir zu diesem offenen Austausch die Vertreterinnen und Vertreter aus den Stadt- und Kreissportbünden sowie den Fachverbänden in NRW einladen.

Bitte merken Sie sich daher

Montag, den 15. Mai 2017
von 18:00 bis ca. 20:00 Uhr
im Sportzentrum des TSC Eintracht Dortmund (Gymnastikhalle Ost)


Es ist kein Anmeldeverfahren vorgesehen.

Mit freundlichen Grüßen

KreisSportBund Unna e.V.
Dorfstr. 29 (Haus Opherdicke)
59439 Holzwickede


 

Information "Zusatzversicherung im Breitensport"

E-Mail Drucken

Eine Information des LSB-NRW.

An die Geschäftsstellen der Fachverbände und der Stadt-/Kreissportbünde sowie
die Ansprechpartner/innen für die Umsetzung der Programme BÄw und BGb

Thema: Zusatzversicherung im Breitensport

---------------------------------------------------------------------------

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

um Ihre Arbeit umfassend zu unterstützen, hat der Landessportbund NRW bereits vor einigen Jahren ergänzend zum Sportversicherungsvertrag in NRW (Sporthilfe NRW e. V.) einen zusätzlichen Versicherungsvertrag, insbesondere zu Gunsten der persönlichen Absicherung von Nichtmitgliedern, abgeschlossen. Dieser Vertrag wurde aktuell nochmals präzisiert. Zudem wurde das Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) aufgenommen.

Der Versicherungsschutz besteht bei der Teilnahme an den nachfolgend genannten Veranstaltungen/Maßnahmen:
Breitensportveranstaltungen (z. B. Spielfeste, Aktionstage o.ä., die öffentlichen Charakter haben und für den Gedanken „Sport für alle“ werben ) des

  • des Landessportbundes NRW
  • der Sportjugend NRW
  • der Mitgliedsorganisationen im LSB und deren Untergliederungen sowie deren
  • angeschlossene Vereine

Sportveranstaltungen (z. B. Kurse, Trainings, Angebotseinführungen, Praxisworkshops, Treffs)

  • des Landessportbundes NRW
  • der Sportjugend NRW
  • der Stadt-/Kreissportbünde und
  • der Stadt-/Gemeindesportverbände

Deutsches Sportabzeichen (DSA) und Kinderbewegungsabzeichen (Kibaz) (jeweils Training und Abnahme)

  • des Landessportbundes NRW
  • der Sportjugend NRW
  • der Mitgliedsorganisationen im LSB und deren
  • angeschlossene Vereine

Der Versicherungsschutz umfasst auf der Grundlage des o. g. Sportversicherungsvertrages die Unfall-, Haftpflicht- und Krankenversicherung. Bitte beachten Sie die beigefügten umfassenden Informationen.

Mit freundlichen Grüßen
im Auftrag

Dr. Michael Matlik
Referatsleiter
Breitensport
Tel. 0203 7381 890
Fax 0203 7381 3870
E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Informationen zum Programm Bewegt GESUND bleiben in NRW!
Informationen zum Programm Bewegt ÄLTER werden in NRW!

 


Seite 1 von 2

Partner des SSV Lünen

Sparkasse an der Lippe

Bädergesellschaft Lünen

Stadtwerke Lünen

 Stadt Lünen

 Santitär Meisterbetrieb Jürgen Wroblel

Termine

NOEVENTS

Qualifizierung

Besucher

Heute2
Woche128
Monat967
Gesamt 83841

Seit dem 07.10.2009